ENOK


Durchdachtes Gesamtkonzept – Zusammenspiel der Applikationen

Unserer Softwareapplikationen wie GEMASbop, I.V.E.PRO und ENOK beschäftigen sich mit den vielfältigen Aufgaben, die sich mit der Instandhaltung des Entsorgungsnetzes ergeben. Der Einsatz ist sowohl für die Planung, Verwaltung, das Management im Büro als auch für die Dokumentation auf dem Inspektionsfahrzeug gegeben. Alle Komponenten spielen perfekt zusammen und unterstützen sowohl Netzbetreiber, wie auch Ingenieurbüros und Inspektionsfirmen bei den anstehenden Aufgaben zum Erhalt unseres Kanalnetzes

ENOK – Das einfache Geografische Informationssystem (GIS)

ENOK wurde 2014 veröffentlicht. Hintergrund für die Entwicklung sind die Rückmeldungen von Inspektionsfirmen und Ingenieurbüros, die zunehmend die unterschiedlichen Datenbestände aus der Inspektion und Vermessung nutzen möchten, um Ihre Projektarbeit oder den Anforderungen von Auftraggebern gerecht zu werden. Meist ist es aber so, das für „große“ Geografische Informationssysteme (GIS) keine Ausbildung vorhanden ist. Ebenso ist die Arbeit mit den unterschiedlichen Sichtversionen der einzelnen Hersteller meist nicht ausreichend.

Software für Inspektionsfirmen, Ingenieurbüros und Kommunen

Mit ENOK und GEMASbop stehen zwei Desktopprodukte zur Verfügung, die sich mit der Projektplanung, Projektbearbeitung, Datenexport und –import beschäftigen. Zwei umfangreiche GIS Lösungen, die keine Wünsche offen lassen. GEMASbop, unser „Flaggschiff“, entwickelt in enger Zusammenarbeit mit großen Netzbetreibern, sichert den optimalen Datenkreislauf zwischen Inspektionsfahrzeug und Büro, erlaubt Analysen, Auswertungen, Sanierungsplanung und managt die gesamte Korrespondenz. ENOK ist maßgeschneidert für Inspektionsfirmen, Ingenieurbüros aber auch kleinere Kommunen. In ENOK ist all unsere Erfahrung mit den Arbeitsabläufen und notwendigen Tätigkeiten im Bereich Kanalinstandhaltung eingegangen. Insbesondere die bestechend einfache Bedienung ermöglicht es auch "nicht GIS-Experten" auf alle Möglichkeiten eines leistungsstarken GIS zurückzugreifen.

Fernwartung


Kundensupport

Wir übernehmen die Fernwartung für alle bluemetric-Produkte über das Internet. Dazu benötigen Sie nur einen Internetzugang und müssen das TeamViewer-Gastmodul ausführen. Dies können Sie hier herunterladen.

Dieser Ausdruck wurde erstellt am 25.05.2018 um 00:57